ADAM - das Projekt

ADAM > Das Singspiel > Der Komponist

Der Komponist

Urban Derungs

Urban Derungs wurde am 31. März 1969 in Chur geboren. Nach der obligatorischen Schulzeit absolvierte er die Ausbildung zum Primarlehrer. Während dieser Zeit erhielt er Klavierunterricht bei Gion-Antoni Derungs. Nach der Primarlehrerausbildung folgte 1991-1995 das Studium an der Musikhochschule in Winterthur in den Fächern Komposition und Theorie bei Cornelius Schwehr und Klavier bei Hans-Jürg Strub.

Heute lebt Urban Derungs mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Chur und arbeitet seit 1995 als Klavier- und Theorielehrer an der Musikschule Chur. Neben seiner beruflichen Tätigkeit arbeitet Urban Derungs als Komponist für verschiedene Besetzungen.

E-Mail

Erhaltene Preise

  • Kompositionswettberwerb des Forums „andere musik“ 1998 (Knt. Thurgau)
  • Förderungspreis des Kantons Graubünden 12. November 1999

Kompositionen

„When sounds are dreaming“
für zwei Klaviere, Oktober 1991

“Momente”
für Flöte und Klavier, Dezember 1991

„glissando“
für Klavier, März – Mai 1992

„succession“
für Violoncello solo, März 1993

„Verkommenes Ufer“
für gemischten Chor nach einem Text von Heiner Müller, 1993

„Mutmaßungen über eine Farbe“
für Violine, Viola, Cello, kl. Trommel, Klavier und Tonband, Frühling – Herbst 1994

„der Traum“
für Klarinette, Horn, Klavier, Schlagzeug, Violine und Violoncello, 1995-1996

„extension“
für Klavier, November 1996

„Polarium“
für Klavier, Sommer 1997

„16. Januar“
für Orchester (entstanden im Auftrag des Forums andere Musik Kreuzlingen und realisiert mit Unterstützung der Kulturstiftung des Kantons Thurgau und der Suisa Stiftung für Musik), 1998

„streichquartett in bildern oder fotografierte musik“
(entstanden im Auftrag des Vereins für Musik unserer Zeit und uraufgeführt durch das „Ensemble Berlin United“), 1999

„Zwischenräume“
für Flötenquartett (im Auftrag von Willfried Stillhard), April - Juni 2000

„Bruchstück 1“
für Mezzosopran, Klarinette und Schlagzeug (im Auftrag des Konzertstudios Chur), 24. September 2000

„Element I“
für Klavier (im Auftrag der „Vereinigung für Kultur und Tourismus“), Herbst 2000

„Konzertstück“
für Flöte, Kontrabass und Streichorchester, Februar 2001

„Guernica“
für Sopran, Klarinette, Schlagzeug und Klavier, April 2002

„Strömungen“
für Flöte, Violine, Viola und Cello (Auftragskomposition für Boris Previcic), Dezember 2002

„Quintus“
für Klavier (Komposition für Alexandra Jud), Dezember 2002

„Weisser Horizont“
für 3 Flöten, und Schlagzeugbesetzung (im Auftrag der Kantonsschule Wattwil zur), Januar- März 2003

„Quartett Wasser“
für Flöte, Gitarre, Harfe und Sopran über eine Text von Norman Hermle (im Auftrag des Ensemble „Z“), 18. November 2004

„Toccata“
für Violoncello und Schlagzeug (im Auftrag für Martin u. Maria Flüge), 20. März 2005

Sonata (1. Satz, 2. Satz, Toccata)
für Violoncello und Schlagzeug (im Auftrag für Martin u. Maria Flüge), August 2006

Bearbeitung Fuge BWV 956 J. S. Bach
für Violoncello und Schlagzeug, Oktober 2007

Fuge nach einem Thema von J. S, Bach
für Violoncello und Schlagzeug, November 2007

For D. B.
Jazz-Stück Klavier für Duri Berther, Februar 2008

 

Impressum | Links | Sponsoren
letzte Aktualisierung dieser Seite: 16 Februar, 2011

© 2008 Adam-Projekt, Derungs, Fetz, SemadeniWebmaster (GM.Semadeni)